30.03.2011

www.plasticker.de

Gabriel-Chemie: Preiserhöhung für Additiv-, Farb- und Kombinations-Masterbatches

Die Gabriel-Chemie Group sieht sich aufgrund von Rohstoffknappheit und damit verbundene, kontinuierliche und in dieser Höhe bisher nicht gekannter Preiserhöhungen ihrer Lieferanten, sowie einem erheblichen Anstieg von Energie-, Transport- und Verpackungskosten gezwungen, die Preise für Additiv-, Farb- und Kombinations-Masterbatches selektiv, um bis zu 13% ab April 2011 zu erhöhen.

"Die permanenten Kostensteigerungen zwingen uns, zumindest teilweise und dies auch sehr differenziert, unsere Preise an die Marktgegebenheiten anzupassen. Somit garantieren wir auch weiterhin innovative Qualitätsprodukte und ausgezeichneten Service für unsere Kunden", sagt DI Rodolfo Santa Olalla, CEO der Unternehmensgruppe.

Die Gabriel-Chemie Group ist auf das Einfärben und Veredeln von Kunststoffen spezialisiert und zählt sich zu den führenden Masterbatch-Herstellern in Europa.