09/10/2012

www.plasticker.de

Gammaflux: Vertriebspartnerschaft mit Plasma - Ausbau der Gammaflux-Position in Norddeutschland angestrebt

Zur Verstärkung von Vertrieb und Service in Norddeutschland hat die Gammaflux Europe GmbH, Wiesbaden, eine Vertriebsvereinbarung mit der Plasma GmbH aus Vlotho abgeschlossen. Das auf die Ausrüstung von Kunststoff verarbeitenden Betrieben spezialisierte Unternehmen erweitert damit sein Portfolio um die Hochleistungs-Temperaturregler von Gammaflux. Diese Regler sind seit Jahrzehnten bei Heißkanalsystemen im Einsatz und werden darüber hinaus generell zur Überwachung von Prozesstemperaturen in der Kunststoffbranche eingesetzt. Plasma bringt den Angaben zufolge in die neue Partnerschaft seine fundierten Branchenkenntnisse sowie seine Vertriebs- und Beratungserfahrung ein, die auf einem umfassenden Maschinen- und Prozess-Know-how beruht. Dazu komme der schnelle und leistungsfähige Service, den das Unternehmen seinen Kunden biete. Plasma übernimmt die gesamte Kundenbetreuung von der Beratung bei der Reglerauswahl und dem Erstellen von Angeboten über die Lieferung und Inbetriebnahme der Regler bis hin zu Wartung und Kundendienst.

Vertrauensvolle Zusammenarbeit
Die Vereinbarung mit Plasma erläutert Benno Kippes, Geschäftsführer von Gammaflux: "Zwischen den beiden Unternehmen besteht bereits seit einiger Zeit eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die wir nun auf eine breitere Basis stellen. Mit Plasma haben wir einen starker Partner mit hervorragenden Kontakten zur Kunststoffbranche im norddeutschen Raum. Er bietet seinen Kunden umfassende Beratungs- und Serviceleistungen in der bewährten Gammaflux-Kompetenz. Dank der Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit, die unsere Regler auszeichnet, ist der erfolgreiche Einsatz unserer Regler sichergestellt."

Erweitertes Angebotsspektrum
Diether Grundorf, Gründer und Geschäftsführer von Plasma: "Mit den hochpräzisen und schnellen Temperaturreglern von Gammaflux erweitern wir unser Angebotsspektrum der Maschinen- und Automatisierungstechnik. Unsere Stärken sind die Präsenz vor Ort, kurze Wege und schnelle Abläufe sowie rasche Reaktionen bei Störungen. Wie bei unserem gesamten Produktsortiment arbeiten wir auch bei den Reglern mit einem Premium-Anbieter zusammen: Der vorausschauende Regelalgorithmus und die schnelle Phasenanschnittsteuerung der Gammaflux-Regler haben sich bei Heißkanalsystemen hervorragend bewährt. Darüber hinaus eignen sich die Regler für zahlreiche weitere Temperaturregelungs-Aufgaben bei unseren Kunden."

Gammaflux auf der Fakuma 2012: Halle A7, Stand A7-7311

Plasma auf der Fakuma 2012: Halle A5, Stand A5-5311