21/08/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Geba: Compoundeur erweitert Portfolio um TPU-Mikrogranulate

Die geba Kunststoffcompounds GmbH (Ennigerloh; www.geba.eu) hat in ihren Maschinenpark investiert. Wie ein Sprecher ausführte, installierte das Unternehmen am Hauptsitz in Ennigerloh zu Jahresbeginn 2012 eine Anlage zur Unterwassergranulierung. Der Testbetrieb sei nun abgeschlossen und die Vermarktung der Produkte habe begonnen.

In der Anlage können "Gebamic" TPU-Mikrogranulate mit sehr geringer Partikelgröße von 400 µm und weniger hergestellt werden. Geba Kunststoffcompounds entwickelt, produziert und vertreibt in Ennigerloh mit 85 Mitarbeitern Kunststoffcompounds und Recompounds aus technischen Thermoplasten. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 200 Mitarbeiter und unterhält weitere Niederlassungen in Österreich und Spanien.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...