26.01.2015

www.plasticker.de

Gehr: Neue App für den Einsatz des richtigen Kunststoffes

Mit einer neuen App für Mobilfunkgeräte bietet Gehr ab sofort mobile Unterstützung bei der Suche nach dem richtigen Kunststoff.

Nach der Eingabe der benötigen Parameter, wie z.B. Dauergebrauchstemperatur, Schlagzähigkeit oder Steifigkeit, liefert die Anwendung die dafür geeigneten Werkstoffe samt detaillierten Informationen, technischen Produktdaten sowie ggf. Zulassungen, so dass sichergestellt werden kann, dass der richtige Werkstoff zur Anwendung passt.

Weiterhin können Werkstoffe direkt miteinander verglichen werden, so dass das für die jeweilige Anwendung geeignete Material ausgewählt werden kann. Dabei stehen nicht nur Gehr Materialien, sondern auch fast alle Kunststoffarten und einige Metalle wie Stahl oder Aluminium zur Auswahl.

Für diese nützliche Anwendung wurden die Werkstoffdaten in der App hinterlegt und können so von den Nutzern jederzeit abgerufen werden.

Die App ist über Apple sowie Google Play / Android in Deutsch und in Englisch verfügbar.

Über Gehr
Gegründet 1932 und seitdem im Besitz der Familie Gehr zählt sich die Firma Gehr mit 250 Mitarbeitern zu den weltweit führenden Herstellern von thermoplastischen Halbzeugen. Extrudiert werden in Mannheim, Kirchhundem und Philadelphia: Rohre, Stäbe, Profile und Platten aus thermoplastischen Kunststoffen. Die Bandbreite an Werkstoffen erstreckt sich von Standardkunststoffen (wie PVC, PP, PE, PE-UHMW, PMMA) über technische Kunststoffe (wie POM, PA, PET) bis zu Hochleistungskunststoffen (PVDF, PPS, PEEK).

Weitere News im plasticker