12.01.2011

www.gupta-verlag.de/polyurethane

Generationswechsel bei Rampf

Matthias Rampf bleibt auch weiterhin als geschäftsführender Gesellschafter der Rampf Holding für die Bereiche Forschung und Entwicklung, Technik, Produktion sowie Service verantwortlich. Der Betriebswirt ist seit 2005 im Familienunternehmen tätig. Bis zu seiner Berufung zum geschäftsführenden Gesellschafter im Jahr 2008 baute er die Rampf Group Japan in Osaka auf.Einen ersten Schritt in der Nachfolge hat die Eigentümerfamilie bereits im Jahr 2005 gemacht. Damals trat Michael Rampf, 36, der ältere Sohn des Firmengründers, in die Geschäftsführung der Dachgesellschaft ein. Er ist seitdem als geschäftsführender Gesellschafter verantwortlich für die Bereiche Vertrieb und Marketing, Qualitätsmanagement, IT, Sicherheit und Personal innerhalb der Gruppe.

www.gupta-verlag.de/polyurethane