05.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Geobra Brandstätter: Playmobil weiter auf Expansionskurs

Die Geobra Brandstätter GmbH & Co KG (Zirndorf; www.playmobil.de) hat im Jahr 2012 ihren Umsatz um 4,8 Prozent auf 591 (564) Mio EUR gesteigert. Das Geschäft mit den Playmobil-Spielwaren erreichte dabei einen neuen Umsatzrekord von 531 (505) Mio EUR. Dies entspricht einer Steigerung um 5,3 Prozent. Die Pflanzgefäßsparte "Lechuza" trug mit einer Steigerung um 2,9 Prozent auf 46,9 (45,6) Mio EUR ebenfalls zum Umsatzwachstum bei. Die Erlöse aus dem Playmobil-Funpark beliefen sich wie im Vorjahr auf rund 13 Mio EUR. Man sei mit dem erwirtschafteten Gewinn "zufrieden", hieß es bei einer Pressekonferenz in Nürnberg.

Wachstum und viele Neuheiten stellen den Spielzeughersteller vor große Herausforderungen. Daher soll bis 2014 ein neues Logistikzentrum in Herrieden entstehen. Weiterhin sind zahlreiche neue Spritzgießwerkzeuge geplant. Mit der zum 1. Februar 2013 wirksamen Übernahme des Standortes Selb der Appelt + Witt Kunststoffverarbeitung GmbH (Saalburg-Ebersdorf; www.appelt-witt.de) hat Playmobil darüber hinaus seine Produktionskapazitäten um 50 Spritzgießmaschinen erweitert.

 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...