19.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Georg Kaufmann: Projektpartnerschaft für Leichtbau

Mit dem Ziel, das kombinierte Umformen und Hinterspritzen von Organoblechen für die Herstellung von Faserverbund-Leichtbauteilen mit thermoplastischer Matrix zur Serienreife weiter zu entwickeln, hat Georg Kaufmann Tech-Center (GK-Tech-Center; Busslingen / Schweiz; www.gktool.ch), das "Lightweight Integrated Process Application" (LIPA)-Projekt ins Leben gerufen. Der Fertigungsprozess soll unter Berücksichtigung bauteilspezifischer sowie verfahrenstechnischer Kriterien großserientauglich entwickelt und validiert werden, so die Maßgabe.

Um die Rahmenbedingungen für grundlegende Untersuchungen, Testreihen und für Bauteilentwicklungen zur Verfügung zu stellen, hat GK-Tech-Center gemeinsam mit den Schweizer Kooperationspartnern ASE Industrieautomation (Näfels; www.ase-gmbh.ch), Kistler Instrumente (Winterthur; www.kistler.com), Krelus (Oberentfelden; www.krelus.ch) sowie  Quadrant Plastic Composites (Lenzburg; www.quadrantplastics.com) in Busslingen eine Fertigungszelle errichtet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...