07.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gerresheimer MPS: Ausbau am chinesischen Standort Dongguan

Gerresheimer Medical Plastic Systems (MPS, Wackersdorf; www.gerresheimer.com) baut den Standort im chinesischen Dongguan zum Kompetenzzentrum für das Spritzgießen, Bedrucken und die Montage medizinischer Geräte aus. Die Produktion preissensitiver Produkte will der  Medizintechnikspezialist zunächst am deutschen Standort Pfreimd starten und dann von der "Production Coordination Unit" des Unternehmens nach China verlagern.

Im Markt für medizinische Geräte wie Stechhilfen und Lanzetten werden die Produktzyklen immer kürzer und der Preisdruck immer größer, heißt es von Gerresheimer. Bei der Produktentwicklung werde daher verstärkt auf modulare Plattformkonzepte gesetzt, deren Elemente über mehrere Produktgenerationen hinweg genutzt werden können.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...