05.12.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gerresheimer: Medical Plastics Systems investiert weiter

Der Geschäftsbereich Medical Plastics Systems (Gerresheimer MPS, Regensburg) der Gerresheimer AG (Düsseldorf, www.gerresheimer.com), stellt sich mit erheblichen Investitionen den Herausforderungen der Kunden aus Diagnostik, Pharmazie und Medizintechnik. So sollen die Gerresheimer-Produktionskapazitäten in den Werken Pfreimd, Horšovský Týn (Tschechien), Küssnacht (Schweiz), Indaiatuba (Brasilien), Dongguan City (China) und Peachtree City (USA) bis 2014 erheblich wachsen: Die Produktionsfläche soll um rund 30 Prozent auf 78.000 m² zulegen, die Reinraumflächen (Klasse 7, 8 und 9 nach DIN EN ISO 14644) um 55 Prozent auf rund 45.000 m² und die Zahl der Spritzgießmaschinen um 40 Prozent auf rund 400. Mehr als verdoppeln wird sich die Montagekapazität - auf dann rund 120 Anlagen.

Das berichtet das neue Branchenmagazin K-PROFI (www.k-profi.de) in der zweiten Ausgabe vom Dezember 2012 in einem ausführlichen Bericht über die Pläne des Unternehmens.

 

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...