17.04.2013

www.plasticker.de

Gerresheimer: Neuer Auftrag zur Fertigung von Komponenten für einen Sanofi-Insulinpen

Gerresheimer hat die Produktion von Bauteilen für weitere Insulinpens des Gesundheitsunternehmens Sanofi aufgenommen. Für den Aufbau der Fertigung wurden - einschließlich des Neubaus einer Produktionshalle am tschechischen Standort Horšovský Týn sowie aller Qualifizierungen und Validierungen - nur 18 Monate benötigt, teilt das Unternehmen mit.

Die beiden in der neuen Halle gefertigten Baugruppen für den Einweg-Insulinpen bestehen aus mehreren von Gerresheimer bei Medical Plastic Systems gefertigten Kunststoffteilen sowie einer zugekauften Stanzbiegefeder. Die finale Pen-Montage erfolgt am Sanofi-Standort in Frankfurt.

Bei der Produktion und Montage der Baugruppen kommen Spritzgießmaschinen, Entnahmehandlings, unterschiedliche Mess- und Prüfanlagen sowie Anlagen für den Tampondruck zum Einsatz. Die komplexe, hochautomatisierte Montagelinie mit diversen Montage- und Prüfstationen wurde komplett von Gerresheimer Medical Plastic Systems projektiert. Der Spezialist entwickelte auch einen Teil der eingesetzten Werkzeuge und stellte sie im eigenen Werkzeugbau her. Für das Projekt baute Gerresheimer Medical Plastic Systems eine eigene Halle mit 3.500 Quadratmetern Reinraumfläche der ISO-Klasse 8 für Produktion und Montage und einem vollautomatischen Hochregallager.

Gerresheimer Medical Plastic Systems verwirklichte das Projekt inklusive aller in der Medizintechnik notwendigen Qualifizierungen und Validierungen in nur 18 Monaten. Carsten Dormeier, Projektmanager im Technical Competence Center der Gerresheimer Regensburg GmbH in Wackersdorf, sieht in der Bewältigung dieses anspruchsvollen Zeitplans die größte Leistung: "Wir konnten den ausgesprochen ambitionierten Zeitplan dieses umfangreichen Projekts vom Planungsstart in Wackersdorf bis zum Produktionsbeginn am Standort Horšovský Týn nur durch das hohe Engagement unserer Mitarbeiter an beiden Standorten erfolgreich bewältigen."

Der neue Auftrag ist bereits der zweite, den der Kunde Sanofi für die Produktion eines Insulinpens an Gerresheimer vergibt. Am Standort Pfreimd wird bereits ein wiederverwendbarer Pen gefertigt.

Weitere News im plasticker