18.02.2016

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gerresheimer: Stärkerer Fokus auf pharmazeutische Verpackungen

Im laufenden Geschäftsjahr 2016 will die Gerresheimer AG (Düsseldorf; www.gerresheimer.com) den Anteil der Investitionen am Konzernumsatz auf rund 8 Prozent zurückschrauben. "Mit Centor ist es uns gelungen, in den USA ein marktführendes und dabei ergebnisstarkes Unternehmen zu kaufen", sagt der Vorstandsvorsitzende Uwe Röhrhoff.

Im vergangenen Geschäftsjahr (30.11.) stieg der Umsatz um 6,8 Prozent auf 1,38 Mrd EUR, wobei das organische Wachstum bei 1,5 Prozent lag. Das Ebitda legte um 9,7 Prozent zu auf 278 Mio EUR. Das Konzernergebnis kletterte - vor allem wegen der Verkaufserlöse des Röhrenglasgeschäfts - um 55 Prozent auf 113 Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...