15.10.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Getränkeverpackungen: US-Bedarf steigt um 1,7 Prozent pro Jahr

In den USA wird der Bedarf an Getränkeverpackungen einer Marktstudie zufolge jährlich um 1,7 Prozent zunehmen und 2017 ein Volumen von 265 Mrd Einheiten erreichen. Der Umsatzwert steige dann auf 29,1 Mrd USD (umgerechnet 21,5 Mrd EUR), schreiben die Marktforscher von Freedonia (Cleveland, Ohio / USA; www.freedonia.com) in dem aktuellen Report "Beverage Containers”.

Getränkeverpackungen aus Kunststoff bleiben der Studie zufolge nicht nur das größte Segment, sondern legen auch weiterhin am stärksten zu. Laut Freedonia klettert der Bedarf bis 2017 um 2,9 Prozent pro Jahr auf 124 Mrd Einheiten. Getragen wird das Wachstum vor allem vom zunehmenden Einsatz von PET-Flaschen für trinkfertige Getränke, Sportdrinks und andere kohlesäurefreie Getränke sowie von der steigenden Nachfrage nach abgefülltem Wasser.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...