17.09.2013

www.plasticker.de

Gillard: Neue Servo Extrusions-Schneidemaschinen

Der Hersteller von Schneidemaschinen und Extrusionsstraßen Gillard (Tewkesbury, Gloucestershire, UK) wird auf der K 2013 zwei neue Extrusions-Schneidemaschinen vorstellen.

Die neue Hoch­leistungs­rotations­schneide­maschine "Servo Torq Plus" besticht dabei nach Anbieterangaben durch die Verwendung der neuen Generation der digital gesteuerten Wechselstromservomotoren zur Aktivierung der Messerklinge. Das System arbeitet, so der Hersteller, mit präziser Längengenauigkeit auch bei höchsten Schnittraten. Als maximale Schneidendurchmesser werden 30 mm, 40 mm und 100 mm angeboten. Zur Remote-Wireless-Unterstützung über das Internet sind alle Maschinen standardmäßig mit einer 3G-Antenne ausgerüstet, die mit einer SIM-Karte zum jeweiligen Ortstarif verwendet werden kann.

Die neue Servo-Haspelmaschine ist eine kompakte Doppelkopfmaschine, die sich aufgrund der vertikalen Ausrichtung der Aufrolltrommeln durch eine kleinere Stellfläche auszeichnet. Zur Vermeidung von Produktverzerrungen während des Haspelvorgangs, so der Hersteller, wurden Servo Traversen zur Feineinstellung der Wickler und speziell für das Haspeln in sehr niedrigen Spannungsbereichen ein berührungsfreier Sonar-Geschwindigkeitsregler eingesetzt.

Weitere Informationen: www.gillardcutting.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 15, Stand C60

Weitere News im plasticker