10.12.2013

www.plasticker.de

Gimatic: Xenon Privat Equity übernimmt den Hersteller von Greifern

Die Gimatic S.p.A. mit Sitz in Brescia, Italien, wurde zum 30.11.2013 an die Xenon Privat Equity Beteiligungsgesellschaft verkauft. Die Gimatic Gruppe hat nach eigenen Angaben in den letzten Jahren mit ihren mechatronischen Greifern überdurchschnittliche Wachstumsraten erzielt.

Auch für die Kunststoffindustrie bietet Gimatic - außer Greifern - unter anderem Lineareinheiten, Dreheinheiten, Sensoren und Schneidzangen an. Mit dem Verkauf an Xenon soll vor allem die schnelle Internationalisierung vorangetrieben werden. Die deutsche Niederlassung hat ihren Sitz im schwäbischen Bodelshausen. Seit November 2013 betreibt Gimatic eine Niederlassung in Shanghai. Ein weiteres Ziel sei der Ausbau des mechatronischen Portfolios mit Fokus auf Zuverlässigkeit, Prozesssteuerung und Umweltfreundlichkeit.

Giuseppe Bellandi, einer der verkaufenden Gesellschafter, wird den Angaben zufolge alleiniger CEO der Gimatic Gruppe. Giuseppe Maffeis zeichnet demnach weiter verantwortlich für die technischen Belange in Forschung, Entwicklung und Produktion. Beim Management in den Ländergesellschaften soll es keine Veränderungen an der Gesellschafterstruktur geben.
Johannes Lörcher, Geschäftsführer der deutschen Gimatic Vertrieb GmbH: "Mit der Unterstützung von Xenon werden wir noch einmal richtig Gas geben. Auf den diesjährigen Herbstmessen beispielsweise haben wir bereits ein wahres Feuerwerk an Produktneuheiten gezeigt. Wir sind sehr stolz darauf, damit das jetzt breiteste mechatronische Greiferprogramm am Markt anbieten zu können."

Die schweizerisch-italienische Beteiligungsgesellschaft Xenon hat sich nach eigenem Bekunden auf die Zusammenarbeit mit Unternehmen spezialisiert, bei denen die Nachfolgeregelung offen ist und sie ist überwiegend im B-to-B Geschäft tätig. Die in Frage kommenden Unternehmen müssen industriellen Charakter haben, technisch und personell gut aufgestellt sein und Produkte sowie Zielmärkte mit erheblichem Wachstumspotential vorweisen.

Weitere Informationen: www.gimaticvertrieb.de

Weitere News im plasticker