11.09.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gizeh: PET-Flasche im Kuhflecken-Design

Im Dezember 2011 war es dem Kunststoffverpackungsspezialisten Gizeh (Bergneustadt; www.gizeh.de) erstmals gelungen, mehrfarbige PET-Flaschen auf einer konventionellen Zweistufen-Streckblasanlage mit Infrarot-Heizung zu fertigen, basierend auf den Preforms des Partners Inotech Kunststoff GmbH (Nabburg; www.inotech-cosmetic.com). Nun konnte nach umfangreichen Tests auch das "technisch höchst anspruchsvolle" Kuhflecken-Design zur Serienreife gebracht werden, meldet Gizeh.

Die mehrfarbige 275 ml fassenden PET-Getränkeflasche für Milch oder Softdrinks werden aus Mehrkomponenten-Preforms hergestellt. "Im Unterschied zu den bisherigen Designs ist das Kuhflecken-Muster weder längs- noch quersymmetrisch", erläutert Daniel Rüth, Leiter der Gizeh PET GmbH.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...