18.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Glasfaserprodukte: Dumping-Vorwurf zurückgezogen

Ende Mai 2012 zog die Glass Fibre Fabrics Defence Coalition (GFFDC) den Dumping-Vorwurf gegenüber der Einfuhr bestimmter Glasfasergewebe und -gelege aus China zurück. Das seit einem Jahr laufende Verfahren wurde daraufhin von der Europäischen Union eingestellt.

Betroffen waren aus Glasfasergarnen gewebte oder gesteppte Verstärkungsmatten. Grund für die Beschwerde war die Herausnahme der für das Weben und Steppen notwendigen Garne aus dem anhängigen Anti-Dumping-Akt der EU auf Schnittfasern, Faserschnittmatten, Direktrovings und ähnliche Erzeugnisse.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...