11.02.2013

www.plasticker.de

Gneuss: MRS Extrusionssystem live beim BGPlast Open-House in Italien

Vom PET Bottle Flake über die Folienextrusion zum Thermoform-Endprodukt

Vom 25.-27. März 2013 findet bei der Firma BG Plast, einem Spezialisten für die Extrusion von Tiefziehfolien, ein Open House am Standort in Marnate, Italien, statt, in dem das MRS Extrusionssystem von Gneuß eine zentrale Rolle einnimmt. Vorgeführt wird die komplette Prozesskette von der Dosierung der PET Bottle Flakes über die Extrusion und Filtration der Kunststoffschmelze und der anschließenden Folienherstellung bis zum Thermoformen lebensmitteltauglicher Verpackungsschalen.

In Kooperation mit den Maschinenherstellern BG Plast, Italien, und WM Wrapping Machinery, Schweiz, zeigt Gneuß Kunststofftechnik, Deutschland, die Integration seiner MRS Extrusionstechnologien in eine komplette Folienproduktionslinie.

Auf der in den Produktionshallen von BG Plast aufgebauten Anlage werden die gewaschenen, handelsüblichen PET Bottle Flakes ohne Vortrocknung und Kristallisation direkt über eine gravimetrische 3-Komponenten-Dosierung (Fa. Woywod) und einer nachgeschalteten Metallseparation dem Gneuß Multi-Extrusionssystems zugeführt.

Das unbehandelte Polyester wird mit dem Spezial-Rotationsextruder MRS 110 unter Nutzung eines einfachen Wasserring-Vakuumsystems intensiv dekontaminiert, entgast und bei einer Durchsatzleistung von max. 500 kg/h verarbeitet und mit dem vollautomatischen Gneuß Filtrationsystem RSFgenius90 ohne jegliche Druck- und Prozessstörungen gefiltert.

Die Schmelze wird dann dem Foliendownstream der Firma BG Plast mit Glättwerk, Beschichtungssystem, Folienspeicher und Wickler zugeführt. Das daraus erzeugte Halbzeug Folie wird anschließend einer Thermoforming-Maschine der Firma WM Wrapping Machinery zugeführt und zu Kunststoffschalen geformt.

Als Resultat erhalten die Besucher des Open House lebensmitteltaugliche Verpackungsschalen, die sie direkt vor Ort auf ihre hohe Transparenz und die guten Oberflächeneigenschaften überprüfen können.

"Unser Extrusionssystem MRS sowie auch unsere Filtriersysteme lassen sich hervorragend mit Komponenten anderer Hersteller kombinieren. Auch bestehende Anlagen lassen sich problemlos umrüsten, so dass Vortrocknung & Kristallisation eingespart werden können und eine Lebensmittelzulassung auch beim Einsatz von Rezyklat erreicht werden kann", erläutert der Projektleiter Dr. Carl-Jürgen Wefelmeier.

PET-Forum "Rigid and foamed thermoformed packaging"
Ausführliche Informationen über die Funktionsweise des Gneuß MRS Extrusionssystems und die Integration in unterschiedlichen Anwendungen des PET Recyclings erhalten auch die Teilnehmer des zeitgleich stattfindenden 3rd PET-Forum "Rigid and foamed thermoformed packaging" am 27.03.2013 in Malpensa, die zudem die Möglichkeit haben, direkt nach der Veranstaltung mit einem Shuttle Service das Open House bei BG Plast zu besuchen.