23.06.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gräfenthaler: Spritzgießunternehmen erweitert Werk in Zittau

In den Ausbau der Produktions- und Lagerflächen am Standort Zittau investiert die Gräfenthaler Kunststofftechnik (GKT, Gräfenthal; www.gkt.dee) rund 2,5 Mio EUR. In dem Werk in der Oberlausitz baut das Spritzgießunternehmen eine 1.500 m² große Produktionshalle sowie eine fast gleich große Lagerhalle, wie lokale Medien berichten.

Laut der "Ostthüringer Zeitung" beliefert GKT vor allem Kunden aus den Bereichen Automotive, E&E und Spielwaren. Seit dem Gründungsjahr im Jahr 1991 schuf GKT einen Firmenverbund, zu dem außer dem Stammhaus im thüringischen Gräfenthal die PPF GmbH & Co KG (Leipzig; www.ppf-leipzig.de), die Zittauer Kunststoff GmbH (Zittau) und seit etwa anderthalb Jahren die NK Neuhäuser Kunststoff GmbH (Hildesheim; www.nk-gmbh.de) gehören. Die Beschäftigtenzahl der Gruppe liegt bei insgesamt 400 Mitarbeitern.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...