28.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Grässlin: Vertrieb der "Tefabloc"-TPE von MPCC

Ab sofort vertreibt Grässlin Kunststoffe (Villingen-Schwenningen; www.graesslin-kunststoffe.de) die thermoplastischen Elastomere TPE der Marke "Tefabloc" von Mitsubishi Chemical Perfomance Polymers (MCPP, Tokyo / Japan; www.mcpp-global.com). Mit dem Abkommen, das sowohl Spritzgieß- als auch Extrusionstypen umfasst, weitet MCPP das Distributionsnetzwerk für "Tefabloc" in Deutschland aus, wo auch Chemie-Plast (Porta Westfalica; www.chemie-plast.de) die TPE im Portfolio führt.

"Tefabloc ist grifftrocken mit sehr geringer Härte, einem guten Rückstellvermögen bei erhöhter Temperatur und Flexibilität bei sehr niedriger Temperatur", sagt Thomas Bücker, Geschäftsführer von Grässlin Nord. "Ein weiterer Pluspunkt ist die gute chemische Bindung der weichen Komponente beim Umspritzen technischer Kunststoffe."

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...