24.09.2013

www.plasticker.de

Graewe: Erweiterung bei Extrudernachfolgeanlagen und neues Kompetenzteam

Die Neuenburger Graewe GmbH, Hersteller von Extrudernachfolgeanlagen für Rohre, Profile und Platten, ist seit August 2013 mit einem neuem Kompetenzteam am Start. Ziel ist es, den Vertrieb und das Servicemanagement für neue Profil-Extruder­nachfolge­an­la­gen flächendeckend weiter auszubauen, teilt das Unternehmen mit.

Hierzu konnten Thomas Neuhardt, seit August bei Graewe, sowie Karl Heinz Forsch von der Firma Forsch Elektro Service gewonnen werden.

Neuhardt soll sich dabei verstärkt um Konstruktionen und Weiterentwicklungen kümmern.

Das Team von Forsch Elektro Service, Know How-Erwerber von Baston, Lieferant von Ersatzteilen und Service für Baston/Vobau Anlagen, verweist dabei auf einschlägige Erfahrung im konstruktiven und elektrotechnischen Extrusionsbereich. Graewe kann somit auch Anlagen der 2011 insolvent gegangenen Firma Baston fertigen und weiterentwickeln. Somit können jetzt auch Bestandskunden dieser Firma weiter beliefert werden.

Weitere Informationen: www.graewe.com, www.next-machines.com

Weitere News im plasticker