09.06.2011

www.plasticker.de

Grafe: Geschäftsführer Marco Kunze verstorben

Marco Kunze, Geschäftsführer der Grafe Polymer Technik GmbH, ist am 08. Mai 2011 plötzlich und unerwartet im Alter von 49 Jahren gestorben. Der Diplom-Chemiker Kunze war bereits seit dem Jahre 2000 in dem Thüringer Unternehmen, Anfang 2008 wechselte er in die Geschäftsführung der Grafe Unternehmensgruppe.

Matthias Grafe, kaufmännischer Geschäftsführer der Grafe-Gruppe würdigte den Verstorbenen: "Herr Kunze hat durch sein Wirken wichtige Grundlagen für den wirtschaftlichen Erfolg und die fundierte Stellung unseres Unternehmens mitgeschaffen und sich um unsere Firmengruppe in hohem Maße verdient gemacht. Wir verlieren eine herausragende Persönlichkeit, deren großes Engagement für unsere Branche uns Verpflichtung bleibt."

Neben seinen Aufgaben bei Grafe engagierte sich Marco Kunze auch auf Verbandsebene für die Kunststoffindustrie, insbesondere in Thüringen. So bekleidete er seit Mai 2009 das Amt des stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des PolymerMat e.V. Kunststoffcluster Thüringen. "Mit seinem profunden Wissen und seiner sozialen Kompetenz hat er maßgeblich zur Lösung vielfältigster und komplizierter Themen im Innen- wie auch im Außenverhältnis des Vereins beigetragen. Mit Marco Kunze verlieren wir ein hoch geschätztes Mitglied unseres Vorstandes und einen wertvollen Freund; wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.", so PolymerMat in seinem Nachruf.