11.06.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Grafe: Neue Simulationsanlage für das Extrusionsblasformen

Zur Entwicklung von Materialien und Verfahren hat die Grafe-Gruppe (D-99444 Blankenhain; www.grafe.com) in eine Anlage investiert, mit der sich das Extrusionsblasformen simulieren lässt. Die Versuchsanlage für das Multilayer- beziehungsweise Coextrusionsblasformen zeichne sich durch ein breites Verarbeitungsspektrum für thermoplastische Kunststoffe aus, teilt der Masterbatch-Spezialist mit. Dieses umfasse neben Polyolefinen auch PVC und PET-G.

"Wir produzieren mit der Anlage Muster zur qualitativen Bewertung unserer eingestellten Farbe und können Flaschen mit drei verschiedenen Oberflächen sowie in unterschiedlichen Radien und Flächen herstellen", erklärt Julia Canzler , die im Grafe Design-Center den Bereich "Design & Packaging" verantwortet.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...