24.02.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Graham Packaging: Umsatz legt 2010 zweistellig zu

Gestiegene Absatzmengen, höhere Rohstoffpreise und die Übernahme von Liquid Container haben dem Verpackungshersteller Graham Packaging (York, Pennsylvania / USA; www.grahampackaging.com) im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatzanstieg von 11 Prozent auf 2,5 Mrd USD (1,9 Mrd EUR) beschert. Das bereinigte Ebitda kletterte gegenüber dem Vorjahr um 9 Prozent auf 504 Mio USD, der Vorsteuergewinn sank auf 11 (2009: 51) Mio USD. Der Hersteller von Lebensmittel-, Kosmetik-, Haushalts- und Schmiermittelverpackungen (überwiegend PET und PE-HD) ging im Februar 2010 an die Börse, im Juli nahm mit einer Akquisition in China erste Aktivitäten in Asien auf.

Für das Geschäftsjahr 2011 rechnet CEO Mark Burgess mit einem bereinigten Ebitda von 583 Mio USD.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...