25.02.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Grammer: Ausbau der Produktion in Nordamerika

Innerhalb des Jahres 2013 will die Grammer AG (Amberg; www.grammer.com) entweder ein weiteres Werk im Nafta-Raum errichten oder eine bestehende Produktion ausweiten. Das bestätigte ein Sprecher auf Nachfrage von KI, ohne Details zu nennen. Die finale Standortentscheidung sei noch nicht getroffen.

Geplant ist die Produktion hauptsächlich von Pkw-Innenraumkomponenten. Derzeit werden Kopfstützen, Armlehnen und Mittelkonsolen in zwei mexikanischen Werken gefertigt. Grammer konnte den Absatz in Nordamerika im vergangenen Jahr mit zahlreichen Produktneuanläufen und Neuaufträgen deutlich ausweiten. Die Automotive-Sparte erwirtschaftete zuletzt rund 20 Prozent des Umsatzes im Nafta-Raum, der Umsatz mit Innenraumkomponenten stieg um mehr als 30 Prozent.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...