24.02.2012

www.plasticker.de

Greiner Packaging: Neue Vertriebsstandorte in Bielefeld und Wiwersheim bei Straßburg

Der österreichische Verpackungshersteller Greiner Packaging International intensiviert die Bearbeitung europäischer Schlüsselmärkte. Dazu werden im ersten Quartal neue Vertriebsstandorte der Division K in Betrieb genommen. In Bielefeld übernimmt mit Susanne Gneist eine erfahrene Verpackungs- und Vertriebsexpertin Marktverantwortung. Den französischen Standort Wiwersheim bei Straßburg leitet Bruno Frech, der bereits seit 2008 für Greiner Packaging aktiv ist.

Die Division K von Greiner Packaging International stellt Becher aus Kunststoff und Kunststoff-Karton-Kombinationen her. Diese Produkte gehören zu den traditions- und erfolgreichen des Unternehmens. Greiner Packaging International bietet hier ein großes Sortiment sowie eine breite Lösungsvielfalt in Produktion und Dekoration.

Verstärktes Netzwerk
Durch zwei neue Vertriebsstandorte in Bielefeld und Wiwersheim bei Straßburg soll das dichte Netzwerk von Greiner Packaging International weiter verstärkt werden. In beiden Fällen setzt das Unternehmen auf noch mehr Nähe zu seinen Kunden. "Es geht in unserem Geschäft um maximale Kundenorientierung. Dabei sind geografische Nähe, kurze Reaktionszeiten und vor allem der persönliche Kontakt vor Ort entscheidend", erklärt Kenneth Boldog, Head of Division K bei Greiner Packaging International.