01.06.2012

www.plasticker.de

Greiner Tool.Tec: Kompetenzen in neuen Divisionen gebündelt

Der Anlagen- und Werkzeugbauer Greiner Tool.Tec (GTT) reorganisiert seine Geschäftsbereiche: Die Kompetenzen in der Profilextrusion werden künftig in den beiden Divisionen Window (Fensterprofile) und Non-Window (technische Profile) gebündelt. Im Geschäftsbereich Fensterprofile wird die Marke Gruber beim Marktführer Greiner Extrusion integriert, das Unternehmen Greiner Tech Profile (GTP) wird neu gegründet, teilt Greiner Tool.Tec mit.

Der Markt für Anlagen zur Herstellung von Fensterprofilen brach nach der Wirtschaftskrise 2008/09 massiv ein. Greiner Tool.Tec konnte seine führende Stellung trotz des Marktrückgangs behalten und begegnete der neuen Situation mit einer Reorganisation des Unternehmens. "Unser Ziel war, Strukturen anzupassen sowie Synergiepotenziale und Wachstumschancen zu nutzen", sagt Michael Schleiss, Spartenleiter der Greiner Tool.Tec GmbH. GTT zählt seit mehr als 25 Jahren zu den Kernsparten der Greiner Gruppe und will als Hersteller von Kunststoffprofilwerkzeugen und -anlagen auch in Zukunft zum Erfolg der Greiner Gruppe beitragen.

Kerngeschäft Fensterprofile
Im Zuge der Reorganisation wurde bei Greiner Tool.Tec ein Strategieprozess unter dem Titel "Gemeinsam macht stark" eingeleitet, in dessen Folge die Marke Greiner Extrusion im Premium-Segment und die Marke Gruber im Economy-Segment eindeutig positioniert wurden. Nun wird die Differenzierung vertieft: Die Geschäftsbereiche der GTT werden in den Divisionen Window und Non-Window zusammengefasst. In der neuen Division Window übernimmt Greiner Extrusion die Produktmarke Gruber. "Der Geschäftsbereich Window konzentriert sich auf unser Kerngeschäft: Werkzeuge und Anlagen für die Extrusion von Fensterprofilen", sagt Schleiss.

Neues Unternehmen Greiner Tech Profile
Das neue Unternehmen Greiner Tech Profile (GTP) fokussiert sich als Division Non-Window auf Werkzeuge und Anlagen für die Herstellung von technischen Kunststoffprofilen. Dazu gehören etwa Kabelkanäle oder Dachrinnen. Als ein weiteres Wachstumsfeld gelten Profile aus einem Holz-Kunststoff-Verbundmaterial (WPC), die beispielsweise bei Terrassendielen oder Zäunen zum Einsatz kommen. Ziel der GTP ist es, durch die Konzentration auf technische Profile neue Wachstumsmärkte zu erschließen. Das Unternehmen wird am bisherigen Firmensitz der Gruber Extrusion in Pettenbach angesiedelt sein.

Über Greiner Tool.Tec
Die zur Greiner Gruppe gehörende Greiner Tool.Tec GmbH mit Sitz in Nußbach ist nach eigenen Angaben mit 14 Standorten rund um den Globus, 74 Millionen Euro Umsatz und 819 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2011 Weltmarktführer bei Werkzeugen, Maschinen und Gesamtanlagen für die Extrusion von Kunststoffprofilen (ohne Rohre). Die Kernkompetenzen des Unternehmens sind den beiden Divisionen Window (Greiner Extrusion) und Non-Window (Greiner Technische Profile) abgebildet. Die Division Window konzentriert sich auf die Herstellung von Werkzeugen und Anlagenprojekte für die Extrusion von Fensterprofilen aus PVC im Premium- und Economy-Segment. Die Division Non-Window fokussiert sich auf Werkzeuge, Maschinen und Anlagen für die Herstellung von technischen Kunststoffprofilen (Kabelkanäle, Dachrinnen, etc.).