14.02.2013

AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH

Großauftrag - Greifsystem

Greifer Großauftrag
In Betrieb: Großprojekt in Sachen 01/2013
integrierter Greiferbau!

Zuschlag. Auch im Auswahlverfahren eines weiteren Zulieferers für den automobilen Innenausbau konnten wir uns durchsetzen und bekamen den Auftrag für insgesamt zwölf Greifer und drei Schneidstationen. Automatischer Teiletransport und Angussbeschnitt sind integriert, schnellwechselbare Aufsätze geben Flexibilität in der Teileproduktion.
Mittlerweile ausgeliefert, runden sie erfolgreich eine Spritzgieß-Fertigungslinie ab. Ein weiterer Meilenstein unserer Greiferbauabteilung, deren Know-how die Grundlage unseres wachsenden Greiferbaukastens bildet!
Pikanterweise jedoch wurde die Ausschöpfung des vollen Kreativpotentials, das wir zum Wohl des Kunden einsetzen, in diesem Fall von ihm selbst abgebremst: Das
auftragsbezogene Pflichtenheft schrieb das marktgängigste Greiferprofil-System vor und schloss damit unser innovativstes Produkt, das prismengeführte PreciGrip-System, aus. Kundentechniker, die es nachfolgend kennenlernten, bedauerten das ausdrücklich und gaben diesem für künftige Projekte den Vorzug!
Fazit: Ein „zu eng geschnürtes Korsett“ behindert die Innovation!

Denn jeder Greiferbauer, der PreciGrip bislang in der Hand hatte, ist überzeugt! Verständlich auch, dass mancher zögert, gleich umzustellen. Deshalb bieten wir an immer mehr Schnittstellen die Option, partiell PreciGrip-Bauteile zu nutzen – mit den genannten Vorteilen und unter Weiternutzung ihres bisherigen Systems (s. Artikel oben). Ein
nachfolgender PreciGrip-Teileaufbau ist dann nicht ausgeschlossen: Die zu erzielenden Mehrwerte in Sachen Montageerleichterung, Maßhaltigkeit, Gewichtsersparnis und Stabilitätsgewinn sind einfach nicht von der Hand zu weisen!