04/08/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Großbritannien: Hohe Rohstoffpreise bremsen Kunststoffindustrie

Die hohen Kosten und die knappe Verfügbarkeit von Rohstoffen hemmen weiterhin das Wachstum der britischen Kunststoffindustrie. So lautet das wesentliche Ergebnis einer Umfrage, die der Branchenverband British Plastics Federation (BPF, London; www.bpf.co.uk) im Juni und Juli 2011 unter seinen Mitgliedern durchführte.

Insbesondere bei primärem PET, PE-HD, PE-LD, PC, Acryl, Elastomeren und Titandioxid sei die Lage immer noch schwierig. Recyclingunternehmen hatten Probleme bei der Versorgung mit PE-Folien, PET, PVC, PS, PP und Flaschen aus Mischmaterialien. Insgesamt 78 Prozent der Umfrageteilnehmer meldeten Kostensteigerungen von 20 Prozent oder mehr.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...