19.05.2014

www.plasticker.de

Großbritannien: Viridor baut Kunststoff-Recyclinganlage in Rochester

Das britische Entsorgungsunternehmen Viridor errichtet im südostenglischen Rochester eine neue Kunststoff-Recyclinganlage.

Laut Pressemitteilung wird die Anlage über Kapazitäten zur Verarbeitung von jährlich rund 75.000 Tonnen Kunststoffabfällen verfügen. Die gereinigten Recyclingprodukte Polyethylen, PET, Polystyrol, Polypropylen und PVC sind für die Weiterverarbeitung zu Verpackungsmitteln und anderen Kunststofferzeugnissen bestimmt. Technologie und Ausrüstungen werden u.a. von der norwegischen Tomra (Titech) und der britischen Tochter des deutschen Anlagebauers Stadler geliefert.

Die Fertigstellung der neuen Recyclinganlage in Rochester ist im Herbst dieses Jahres geplant, in dem Komplex sollen bis zu 26 feste Arbeitsplätze entstehen. Viridor investiert den Angaben zufolge etwa 12,5 Mio. GBP (15,3 Mio. EUR) in das Projekt.

Weitere Informationen:
www.viridor.co.uk, www.w-stadler.de, www.tomrasorting.com

Weitere News im plasticker