12.11.2014

www.plasticker.de

Gurit: CFO Markus Knüsli Amacker verlässt den Verbundwerkstoff-Spezialisten

Gurit, ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Hochleistungsverbundwerkstoffen und -technologien, gibt bekannt, dass der CFO Markus Knüsli Amacker das Unternehmen per Ende Mai 2015 verlässt.

Markus Knüsli Amacker trat 2007 als CFO in die Gurit ein. Er hat in den letzten sieben Jahren wesentlich zur Weiterentwicklung von Gurit beigetragen. Markus Knüsli Amacker verlässt das Unternehmen in bestem gegenseiten Einvernehmen per Ende Mai 2015 um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen, teilt Gurit mit.

Gurit hat demzufolge die Suche für die Nachfolge bereits eingeleitet und will die Nachfolge von Markus Knüsli Amacker rechtzeitig kommunizieren.

Über Gurit
Die Unternehmen der Gurit Holding AG, Wattwil, Schweiz, sind auf die Entwicklung und Herstellung von Hochleistungskunststoffen, zugehörigen Technologien und die Herstellung von Werkzeugen und fertigen Bauteilen ausgerichtet. Das Materialsortiment besteht neben faserverstärkten Kunststoffen (Prepregs) aus Strukturkernmaterialien, Gel Coats, Klebstoffen, Harzen und Verbrauchsmaterialien. Gurit beliefert weltweit Wachstumsmärkte mit Composite-Materialien einerseits und Bauformen, Engineering-Leistungen und fertigen Bauteilen anderseits. Die weltweit tätige Unternehmensgruppe verfügt über Produktionsstätten und Niederlassungen in der Schweiz, Deutschland, Grossbritannien, Italien, Spanien, Ungarn, Australien, Neuseeland, Kanada, den USA, Ecuador, Brasilien sowie Indien und China.

Weitere Informationen: www.gurit.com

Weitere News im plasticker