08.11.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Gurit: Neue Composite-Produkte für die Automobilindustrie

Der Compositespezialist Gurit (Wattwil / Schweiz; www.gurit.com) hat mit den neuen Composite-Materialien "SC 110", "SE 200" und "PN901" das Produktangebot für die Automobilindustrie erweitert. "SC 110 Cosmetic Carbon Prepeg" sei für optisch anspruchsvolle Anwendungen, wie zum Beispiel für Zier-Elemente und -Effekte, geeignet. Das gehärtete Epoxid-Prepreg "SE 200 Structural Epoxy Prepreg" lasse sich im Temperaturbereich von 135°C bis 200°C aushärten. Das Material dient für Strukturanwendungen unter anderem für Unterböden/Motorwannen, Trennwände, Front- oder Heck-Scheinwerfergehäuse.

Mit dem "PN901 High-Tg Prepreg" bietet Gurit ein Zyanatester-Prepreg, dass kurzzeitig hohen Temperaturen ausgesetzt werden kann. Es zeichne sich durch eine hohe Temperaturstabilität wie bei Polyimiden und eine Flamm- und Feuerfestigkeit, wie bei Phenolharzen aus und eigne sich für Verbundwerkstoff-Strukturen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...