09.10.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

HBW-Gubesch: Übernahme der insolventen Jacob Gruppe

Zum 1. Oktober 2012 hat die HBW-Gubesch Kunststoff-Engineering GmbH (Emskirchen; www.hbw-gubesch.de) die insolvente Jacob Plastics GmbH (Wilhelmsdorf) übernommen. Seit der Transaktion, die auch die Tochtergesellschaften Jacob Kunststofftechnik, Jacob Deco Molding, Jacob Composite und Jacob Industrieformen beinhaltet, operiert die Jacob-Gruppe unter dem neuen Namen HBW-Gubesch Thermoforming GmbH.

HBW-Gubesch fertigt spritzgegossene Kunststoffkomponenten und -systeme für die Branchen Automobilindustrie, Unterhaltungselektronik, Elektroindustrie, Konsumgüterindustrie und Medizintechnik. Zum Leistungsportfolio gehören auch der Werkzeug- und Formenbau sowie die Oberflächenveredelung. Durch die Jacob-Übernahme kommt ein weiterer Produktionsstandort in Wilhelmsdorf hinzu, das Spektrum wird um Tiefziehbauteile und Inserttechnologie ergänzt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...