13.03.2013

Honeywell GmbH Process Solutions

HONEYWELL OPTIMIERT INTEGRATION UND LAUFZEIT MIT DER EXPERION PMD VERSION 800

Honeywell (NYSE:HON) hat mit der Erweiterung der Experion® PMD-Komponente den Anwendungsbereich und die Funktionalität seiner umfassenden Automationslösung für die Steuerung von Prozessen, Maschinen und Antrieben aus einer einheitlichen Umgebung verbessert.
Die neue Version der prozessnahen Komponente Experion PMD (Process, Machine and Drive) integriert erstmalig die Lösungen Experion Alarm Management, Experion Langzeitarchivierung, OneWireless™ funkbasierte Netzwerke und den Digital Video Manager. Die Version 800 enthält außerdem die neue Hardware 'Field Controller Express' (FCE) mit 60 Prozent mehr Punktkapazität und integrierten Schnittstellen zu Profibus und dem TotalPlant Alcont Highway. Darüber hinaus besteht eine Peer-to-Peer- Kopplung zu den PNK's der Systeme Experion MX und Experion PKS mit direkter Verknüpfung der Parameter und einer einzigen Stelle für die Datenbearbeitung.
„Mit dem Experion PMD können wir eine bessere Qualität und eine effizientere Produktion erreichen sowie die Instandhaltungszeiten und Projektlaufzeiten verkürzen”, sagt Brad Garnett, Business Director, Pulp, Paper & Continuous Web Solutions bei Honeywell Process Solutions. „Aufgrund der Aktualisierungen wird die Version 800 zu einer alles umfassenden Automationslösung für die Papier- und Zellstoffhersteller sowie für weitere Anwender in der Chemie-, Metall-, Pharma-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie”.
Die PMD-Komponenten können auf allen Steuerungsebenen für die Implementierung gehobener Regelungsstrukturen sowie schneller Maschinen und Prozesssteuerungen eingesetzt werden. Ein einheitlicher, in allen diesen Ebenen konsistent einsetzbarer Satz an Engineering-Werkzeugen führt zu einer Senkung der Investitionskosten und ermöglicht eine kosteneffektive Produktion mit anlagenweiter Betriebsführung. Zu den Vorteilen gehören der geringere Aufwand bei der Datenbankpflege, die problemlose Schulung, der verbesserte Zugang zu Diagnose-Informationen, die einheitliche Alarm- und Ereignis-Protokollierung sowie schnelleres Steuerungsverhalten.
Die neue Version ist vollständig skalierbar und unterstützt weiterhin die Migration aus den TotalPlant Alcont (TPA) Systemen von Honeywell. Kunden, die von einem TotalPlant Alcont System auf den Experion PMD migrieren, können viele vorhandene Funktionen weiter nutzen und so Kosten senken und Zeiten für die Inbetriebnahme und das Anfahren von Anlagen verkürzen. Bestehende TotalPlant Alcont Applikationslösungen werden bei weiterer Verwendung der vorhandenen Schaltschränke, E/A-Bausteine und Verkabelungen auf Experion umgestellt. Dadurch werden die Implementierungskosten bei gleichzeitiger Verlängerung der Lebensdauer von Anlagen minimiert.
Weitere Informationen zu industriellen Automationslösungen von Honeywell finden Sie unter www.honeywellprocess.com.
# # #
Honeywell International (www.honeywell.com) ist ein Fortune 100 Unternehmen, das in den Bereichen Automation und Produktion zu den führenden der Welt gehört. Das Angebot von Honeywell umfasst eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen für die Luftfahrt, Automatisierungstechnik für Privathäuser, Gebäude und Industrieanlagen, Automobilkomponenten, Turbolader und Erzeugnisse der Spezialchemie. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Morris Township, N.J. Honeywell-Aktien werden an den Börsenplätzen New York, London und Chicago gehandelt. Für weitere Informationen über Honeywell besuchen Sie bitte www.honeywellnow.com.
Honeywell Process Solutions ist Teil der Honeywell Automation and Control Solutions Gruppe – einem der global führenden Unternehmen, dessen Produkte und Dienstleistungen eine hohe Wertschöpfung, verbesserte Produktivität, die Einhaltung behördlicher Auflagen sowie eine sichere und komfortable Umgebung in Privathäusern, Gebäuden und Industrieanlagen sicherstellen. Weitere Informationen zu Process Solutions finden Sie unter www.honeywellprocess.com.
Diese Veröffentlichung enthält vorausschauende Aussagen gemäß der Definition in Abschnitt 21E des Securities Exchange Act (Wertpapierbörsengesetz) von 1934. Alle Aussagen, die nicht faktisch sind und auf Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen ausgerichtet sind, die wir oder unsere Geschäftsführung beabsichtigen, erwarten, planen, vorausahnen oder von denen wir glauben, dass sie in der Zukunft stattfinden werden oder können, sind vorausschauende Aussagen. Solche Aussagen basieren auf den Annahmen und Einschätzungen des Managements im Lichte vergangener Erfahrungen und Trends, der aktuellen wirtschaftlichen Lage und branchenspezifischer Bedingungen, erwarteter zukünftiger Entwicklungen und anderer relevanter Faktoren. Die vorausschauenden Aussagen dieser Veröffentlichung unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, insbesondere ökonomischen, wettbewerbsspezifischen,
staatlichen und technologischen Faktoren, die sich auf unsere Abläufe, Märkte, Produkte, Services und Preise auswirken. Sie stellen keine Garantien der zukünftigen Leistungen und gegenwärtiger Ergebnisse dar. Entwicklungen und Geschäftsentscheidungen können von den durch uns vorausschauenden Aussagen abweichen.
Experion® ist ein eingetragenes Markenzeichen von Honeywell International Inc.