11.05.2015

www.plasticker.de

HP-T Höglmeier Polymer-Tech: Kunststoffrecycler mit neuer Halle am Standort in Raitenbuch - Solarstrom für die eigene Fertigung

Die HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG, spezialisiert auf die Vermahlung, Regranulierung und Compoundierung von technischen Kunststoffen, hat seit Mitte 2014 am Standort in Raitenbuch eine neue Halle mit ca. 2.600qm Dachfläche gebaut. Das Unternehmen hat hier nach eigenen Angaben insgesamt ca. zwei Millionen Euro investiert.

Auf der neuen Halle wurde hierbei zur Eigenstromerzeugung für die eigene Fertigung eine Photovoltaikanlage installiert. So werden seit einigen Wochen tagsüber mit Solarstrom Mahlgüter und Compounds produziert, d.h. gut 80 Prozent des verbrauchten, konventionell erzeugten Stromes können dann durch aus Sonnenenergie gewandelter elektrischer Energie ersetzt werden. Darüber hinaus fahren die vier neuen Gabelstapler des Unternehmens nun tagsüber meist auch mit Solarstrom.

Über die HP-T
Die HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Unternehmen in Familienbesitz mit Gründung in 2001. Sie gilt als Spezialist für die Vermahlung, die Regranulierung und dem Compounding technischer Kunststoffe. Durch den elterlichen Entsorgungsbetrieb wurde bereits 20 Jahre vor der Gründung die Kompetenz für Kunststoff-Recycling auf- und ausgebaut. Der Ankauf von Kunststoff-Restmengen aus dem Spritzguss ist ebenfalls Bestandteil des Portfolios. Die gesamte zur Verfügung stehende Aufbereitungskapazität des Unternehmens liegt bei ca. 20.000 t/a.

HP-T zählt Unternehmen u.a. aus den Branchen Automotive, Medizin und Elektrotechnik zu seinen Kunden. HP-T verweist auf eine lückenlose Zertifizierung im Qualitäts­manage­ment (nach ISO9001:2008). In 2013 wurde erstmalig das neue Werk II zertifiziert. "Hoegolen" ist ein Eigenprodukt und eingetragenes Warenzeichnen für alle von HP-T ent­wi­ckelten Polyolefincompounds. Diese Produkte können nach Kundenanforderung bzw. -spezifikation modifiziert werden. Sie sind überwiegend in der Automobilindustrie im Einsatz. Das Unternehmen beschäftigt ca. 40 Mitarbeiter.

Weitere News im plasticker