10.05.2010

www.plasticker.de

HP-T Höglmeier Polymer-Tech: Neue Extrusionsanlage in Betrieb genommen

Die HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG (HP-T) aus Raitenbuch hat vor wenigen Monaten in eine neue hochmoderne Extrusionsanlage Noris Plastic ESE 110 investiert. Bei dem Extruder handelt es sich um eine Hochleistungs-Plastifizier-Anlage. Die Polymerschmelze wird dabei in einem Arbeitsgang plastifiziert, homogenisiert und entgast. Die Durchsatzleistung der neuen Anlage liegt je nach zu verbeitendem Material bei bis zu 480 kg/h.

Harald Höglmeier, Geschäftsführer von HP-T: „Durch den kontinuierlichen Siebwechsler mit integrierter Rückspülung kann eine sehr hohe Qualität erzielt werden. Mittels zweier separater Mischsysteme ist zudem eine hochqualitative Homogenisierung gewährleistet, es findet also bei Bedarf eine optimale Durchmischung des Materials statt. Daneben können wir Compound-Produkte in allen denkbaren Farben von naturfarben bis schwarz liefern.“

Über die HP-T
Die 1994 gegründete HP-T Höglmeier Polymer-Tech GmbH & Co. KG beschäftigt sich mit dem Recycling und der Aufbereitung von Thermoplasten (Vermahlung, Regranulierung), der Herstellung von Polymercompounds (Compoundierung) und dem Handel (Mahlgüter, Neuware) von Polymerrohstoffen für die Kunststoff verarbeitende Industrie.

Weitere Informationen: www.polymer-tech.de