23.02.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

HP Pelzer: Kaluga-Werk nimmt im Sommer Arbeit auf

Mitte des Jahres 2010 will der Automobilzulieferer HP Pelzer Group (Witten; www.pelzer.de) das bereits im November 2009 angekündigte Werk im russischen Kaluga in Betrieb nehmen. Zunächst wird eine Produktionslinie das Akustikpaket für den VW "Polo" herstellen, der ab Sommer dort aus Teilen lokaler Fertigung montiert werden soll. Derzeit läuft der Skoda "Fabia" vom Band, für den allerdings noch Teilesätze aus Westeuropa importiert werden müssen.


Die russische Sberbank unterstützt die Investition mit einem Kredit in Höhe von umgerechnet 11 Mio EUR. Bis zum Endausbau, der 2012 erreicht werden soll, will HP Pelzer rund 20 Mio EUR investieren.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...