26.09.2013

HRSflow division of Inglass Spa

HRS Multitech Serie am Messestand von HRSflow auf der K-Messe 2013: Kompetenz in Heißkanal-Know-How für Reinraumanwendungen und Anwendungen mit kleinen Schußgewichten.

HRSflow (Halle 1, Stand B08) wird live bei der K-Messe 2013, zusammen mit der Partnerfirma Netstal, die Herstellung eines Formteiles für die Medizintechnik zeigen. Ein weiters Multitech-System wird bei Negri Bossi (Halle 15, Stand B22) zu sehen sein. Hier läuft ein Werkzeug, daß Blutröhrchen herstellt.


Auf dem HRSflow Stand werden Ihnen u.a. interessante Lösungen zur Herstellung von Formteilen mit sehr hohen Qualitätsanforderungen, hoher Reproduzierbarkeit und für schnellen Farbwechsel vorgestellt.


HRSflow bietet mit der Multitech-Serie den Kunden die Möglichkeit, Multikavitätenanwendungen, medizintechnische Bauteile, Produkte für Verkackungen, für Verschlüsse, sowie für die Automobil- und Elektronikindustrie anzubieten.


Für Anwendungen im Medizinbereich sind die Herausforderung eines Heißkanalsystems die hohen Kavitätenzahlen, die genaue Reproduzierbarkeit und die schnellen Zykluszeiten besonders hoch.


HRS Multitech wird bei der K-Schow 2013 ein Bauteil für ein Infusiongerät auf einer Netstal ELION 1750-530 Spritzgussmaschine mit einer Zykluszeit von ca. 16 Sekunden produzieren. Dieses Projekt ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit namhaften internationalen Unternehmen: das 16-Kavitäten-Werkzeug kommt vom italienischen Werkzeugmacher R.B., das PC Lexan HP3REU Material wird bereitgestellt von Sabic Europe, während die Fa. Piovan das Kühlungsgerät zur Verfügung stellt.


Dieses Werkzeug ist mit einer HRS Multitech Heißen Seite ausgestattet und optimiert für schnelle Farbwechsel. Im Anschnittsbereich wurde ein Isolierring zum optimalen Farbwechsel eingesetzt. Bedingt durch die sehr kurze Zykluszeit wurde bei diesem System eine besondere Aufmerksamkeit auf den Thermo-Fluiddynamik-Aspekt des gesamten Systems gelegt. Das System hat eine hervorragende thermische Stabilität, dank der reduzierten Wärmeableitung zwischen Heißkanal-System und Heiße Seite, kombiniert mit optimalen Kühlungskanälen. Alle technischen Geräte, die in diesem Projekt mit einbezogen wurden – wie Spritzgußmaschine, Werkzeug und Heißkanalsystem, erreichen eine Energieeinsparung von 15%.


Auf dem Stand der Fa. Negri Bossi' (Halle 15, Stand B22), ist ein Werkzeug der Firma GEFIT mit einer HRS Multitech Heißen Seite (Düsentyp MTV39), die PET Blutröhrchen mit einem 12mm-Durchmesser, 75mm Länge und dem Gewicht von 3,6 Gramm herstellt, zu sehen. Speziell zur Herstellung dieses Bauteils wurde eine besondere Nadelführung im Heißkanalsystem entwickelt. Mit dieser werden die sehr genauen Toleranzen des Bauteils im 32-fach-Werkzeug mit einer Zykluszeit von 7,1 Sekunden und einer gleichbleibenden Homogenität im Gewicht (+/- 1,5%) erreicht. Das erzielte Ergebnis erreicht alle vom Kunden vorgegebenen Bedingungen wie Homogenität, optimale Rundlaufgenauigkeit, niedriger Energieverbrauch und vollkommene Transparenz der Bauteile.


Eine besondere Rolle kommt der Kühlung im Werkzeug bei Multitech-Systemen zu. Um diese so optimal wie möglich zu gestalten, bietet die Fa. HRSflow die Möglichkeit an, Einsätze in der SLM Technologie – Selective Laser Melting – herzustellen, um die Kühlung sehr nahe an die Werkzeugwandung und sehr nahe an die Anspritzgeometrie zu legen. Die Vorteile dieser optimierten Kühlung sind reduzierte Ausschußteile, eine sehr schöne Anschnittkosmetik und eine reduzierte Zykluszeit.


Die Multitech-Abteilung der Fa. HRSflow verwendet während der Entwicklungsphase eine spezielle Software die zukünftige Systeme bezüglich der thermischen Homogenität, dem Energieverbrauch, dem Druckverlust, der Verweilzeit und der Gleichmäßigkeit der Balancierung durchleuchtet und analysiert. Dadurch wird dem Kunden eine optimale Anwendung angeboten.


HRS Multitech ist die richtige Wahl für Ihre Anwendungen.