21.05.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

HTI: Auftragslage verbesserte sich mit Jahresbeginn

Die Auftragslage bei HTI High Tech Industries (HTI, St. Marien / Österreich; www.hti-ag.at) hat sich zum Jahresbeginn 2010 stabilisiert. Die Unternehmensgruppe meldet einen deutlich stärkeren Auftragseingang und erwartet zudem eine weitere Verbesserung im Jahresverlauf. Im 1. Quartal 2010 erwirtschafteten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von 47,9 (Vorjahreszeitraum: 46,1) Mio EUR. Das Ebitda lag bei 3,1 (-4,1) Mio EUR, das operative Ergebnis beziffert Vorstandsvorsitzender Peter Glatzmeier mit 0,15 (-7,6) Mio EUR.

Im vergangenen Jahr war der Erlös der Gruppe um knapp 17 Prozent auf 178,5 (2008: 214,3) Mio EUR zurückgegangen. Das Konzernergebnis betrug -12,7 nach -42 Mio EUR im Vorjahr.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...