15/03/2010

www.plasticker.de

H&S Anlagentechnik: Ralf Knief wird weiterer Geschäftsführer

Ralf Knief (44) wurde am 1. Januar 2010 zum Geschäftsführer Vertrieb der H & S Anlagentechnik GmbH berufen und erweitert damit, neben dem Gründer und Hauptgeschäftsführer Rüdiger Schaffrath, die Führungsebene des Unternehmens.

Der Maschinenbau-Ingenieur (FH) Ralf Knief kam 1993 als Projektingenieur zu H&S, wechselte 1996 in den Technischen Vertrieb und wurde 2002 zum Vertriebsleiter ernannt - ab 2004 mit Prokura. Seit 2005 ist Knief zudem Gesellschafter des Unternehmens.

"Ralf Knief war maßgeblich verantwortlich für das überproportionale Wachstum des Unternehmens und wir sind überzeugt, dass die Marktposition der H&S Anlagentechnik durch ihn weiter gestärkt wird", so die Geschäftsleitung.

Neue Produkte im Fokus
Neben seiner Vertriebstätigkeit steht für Knief derzeit die Entwicklung und Markteinführung von neuen Produkten im Fokus. Vordergründig sind dabei Recycling-Anlagen für die Umwandlung von PET und PU-Reststoffen in hochreines Polyol, Reaktoren zur klassischen Herstellung von Polyesterpolyolen und Blending-Stationen zur Vermischung von Polyol mit Pulvern wie Bariumsulfat, Melamin und Calciumcarbonat.

Für die Zukunft sieht Knief eine sich belebende Nachfrage nach PU-Rohstoffen und möchte die H&S Anlagentechnik noch stärker als Synonym für die wirtschaftliche PU-Rohstoffaufbereitung etablieren.

Weitere Informationen: www.hs-anlagentechnik.de