23/12/2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Hankook stellt 25 Millionsten Reifen in Ungarn her

[image_0]Hankook hat bislang 550 Mio. EUR in den Bau seiner europäischen Produktionsstätte in Ungarn investiert, die vor Kurzem ihre volle Produktionskapazität erreicht hat. Dort stellen derzeit 2 000 Beschäftigte bis zu 12 Mio. Reifen pro Jahr her. Seit der ersten Inbetriebnahme der Fabrik 2007 ist die Kapazität kontinuierlich gewachsen: Wurden 2010 noch 6 Mio. Reifen hergestellt, wird die Gesamtproduktion für dieses Jahr bereits auf über 9 Mio. Reifen geschätzt und soll sich 2012 weiter auf 12 Mio. Reifen steigern.

Am europäischen Produktionsstandort werden Reifen für Pkws, SUVs und Leicht-Lkws in über 500 verschiedenen Ausführungen hergestellt. Auch die Herstellung von UHP-Reifen nimmt laut Unternehmen einen immer größeren Anteil an der Gesamtproduktion ein. Der Hersteller beliefert direkt ab Werk die europäischen Produktionsstätten von Volkswagen, Hyundai und KIA. Die Produktionsrate von Hankooks OE-Reifen mache gegenwärtig einen zweistelligen Prozentbetrag an der Gesamtproduktion aus und soll 2012 noch erhöht werden, so das Unternehmen.

"Unsere moderne europäische Fabrik ist das Herzstück unseres Betriebs in Europa und nimmt eine Schlüsselrolle in unserer Geschäftsstrategie ein, da Europa einer der wichtigsten Märkte für Hankook ist," erklärte Jin-Wook Choi, Europachef von Hankook Tire.

"Der Bau unseres 25 Millionsten Reifens in unserer europäischen Fabrik stellt einen weiteren bedeutenden Meilenstein in unserer Firmengeschichte dar", fügt Sang Il Lee, Managing Director Hankook Tire Hungary, hinzu.

www.gupta-verlag.de/kautschuk