30.05.2014

www.plasticker.de

Hanser: Erfolgreicher Start der "KunststoffeRegional"

Am 21. und 22. Mai fand zum ersten Mal die Fachmesse "KunststoffeRegional" im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland statt. Das Ziel der vom Carl Hanser Verlag veranstalteten Messe war, die konzentrierte Zusammenarbeit der Kunststoffbranche in den Regionen Nordrhein-Westfalen und Norddeutschland zu stärken. Das Konzept dafür hieß "Local Sourcing", durch den persönlichen Austausch die regionalen Ressourcen gezielter nutzen. Dass das Konzept gut angenommen wurde, zeigt laut Veranstalter die verkaufte Ausstellungsfläche von knapp 1000 qm, auf denen 57 Aussteller ihre Produkte und Unternehmen präsentierten. Zudem fanden rund 650 Besucher in den zwei Tagen den Weg in die Münsteraner Messehalle.

Reges Interesse gab es den weiteren Angaben zufolge auch für das Rahmenprogramm, das Forum PraxisNah. Dort hielten Experten der Branche Vorträge über erfolgreiche Projekte und Lösungen rund um die Kunststoffverarbeitung. Darüber hinaus bot diese Plattform den Ausstellern eine Möglichkeit ihr Know-how vorzustellen. Besonders die Themen "Farbmittel und Additive in Kunststoffen für das Laserdurchstrahlschweißen", "Automatisierung im Spritzguss" und die "Oberflächenoptimierung bei Werkzeugen seien bei den Besuchern gut angekommen.

Petra Ziegler, Projektleiterin der Veranstaltung beim Carl Hanser Verlag über die erste KunststoffeRegional: "Wir sind mit der Messe sehr zufrieden. Die Rückmeldungen von den Ausstellern haben ergeben, dass in diesem konzentrierten Rahmen gute Fachgespräche geführt und neue Kontakte geknüpft werden konnten. Wir wurden von Besuchern und Ausstellern aufgefordert diesen regionalen Marktplatz für die Kunststoffindustrie im Norden weiter auszubauen. Dem kommen wir gerne im nächsten Jahr nach."

Weitere News im plasticker