30.07.2012

www.plasticker.de

Hasco: Neuer Endschalter für exakte Positionsüberwachung

Der neue Endschalter Z1420/… von HASCO ermöglicht laut Hersteller die exakte Positionsüberwachung von Auswerferpaketen in Spritzgießwerkzeugen. Durch eine definierte Endlagenabfrage sollen hiermit kostspielige Werkzeugschäden vermieden werden können. Weitere Anwendungsmöglichkeiten biete der Endschalter auch im Werkzeug- und Vorrichtungsbau zur Endlagenabfrage von Bewegungsabläufen, beispielsweise bei bewegten Kernen und Abstreiferplatten.

Der Z1420/… zeichnet sich durch seine extrem flache Bauform aus. Die Arbeitshöhe von 3 bis 5 mm lässt sich über einen Sechskantschlüssel sowie einen 1 mm Spacer individuell einstellen. Eine nachträgliche Montage und Demontage ist auch auf der Spritzgießmaschine noch möglich. Der HASCO Endschalter Z1420/… bietet den weiteren Angaben zufolge mit einer Feuchtedichte nach IP41, einer max. Einsatztemperatur von +80˚C und einer Versorgungsspannung von max. VAC/24/VDC optimale Voraussetzungen für einen kontrollierten Spritzgießprozess