24.05.2012

www.plasticker.de

Hasco + Wittmann Battenfeld: Gemeinsame Fachtagung - "Ressourcenschonung beim Spritzgießen"

28.06.2012, Meinerzhagen

Die HASCO Hasenclever GmbH + Co KG und die Wittmann Battenfeld GmbH & Co. KG laden am 28. Juni 2012 zur Fachtagung "Ressourcenschonung beim Spritzgießen" nach Meinerzhagen ein, auf der die beiden Unternehmen gemeinsam ihre Kompetenz in diesem Bereich unter Beweis stellen wollen.

Während der Veranstaltung werden zahlreiche, individuelle Möglichkeiten vorgestellt, Ressourcen nachhaltig zu schonen und Spritzgießprozesse zu optimieren.

Spezialisten informieren in Fachvorträgen zu Themen wie:
• Innovative Maschinensysteme unter Berücksichtigung der Ressourceneffizienz
• Energieverluste minimieren - Wärmeisolierung am Spritzgießwerkzeug
• Leichtbau durch neues physikalisches Schäumverfahren Cellmould
• Heißkanaltechnik - ein Baustein zur ökonomischen Spritzgießfertigung
• Verschleißminimierung durch den Einsatz von Normalien
• Energie- und kostenoptimierte Spritzgießverfahren
• Servomotorischer Antrieb für Heißkanalsysteme
• Prozessoptimierung mit innovativer Temperiertechnik
• Geschäumte Formteile mit hervorragenden Oberflächen durch Cellmould mit BFMold

Ergänzend zur Vortragsreihe stellt das neue Werkzeugbau-Institut Südwestfalen seine Aktivitäten und technologischen Möglichkeiten vor.

Während des Praxisteils am Nachmittag soll im Technikum durch interessante Produktionslösungen verdeutlicht werden, welche Vorteile eine optimale Abstimmung der Komponenten Rohstoff, Werkzeug, Verfahren, Maschine, Automatisierung und Peripherie bieten kann. Expertenteams beider Unternehmen stehen für Fachgespräche und Fragen zur Verfügung.

Dabei soll auch gezeigt werden, wie man mit dem physikalischen Schäumverfahren Cellmould Formteile mit hervorragender Oberfläche herstellen kann.

Ziel der Veranstaltung ist es, Spritzgießprozesse effizienter zu gestalten, um dadurch den Energieverbrauch und speziell auch die Kosten senken zu können.

Ein gemütlicher Ausklang gegen Ende der Veranstaltung soll allen Gästen noch Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bieten.

Anmeldungen erbeten bis zum 01.06.2012 an:
edeltraud.schulze@wittmann-group.com