05.01.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Helm: Vermarktung von C3 aus Ingolstädter Raffinerie

Im November 2009 haben die Helm AG (Hamburg; www.helmag.com) und Petroplus Deutschland, Tochtergesellschaft der Petroplus Holdings AG (Zug / Schweiz; www.petroplusholdings.com), einen Vertrag über den Vertrieb der gesamten 60.000 jato Propylen aus der Petroplus-Raffinerie in Ingolstadt abgeschlossen. Das Chemie-Handelshaus und Distributionsunternehmen Helm ist bereits seit vielen Jahren auch im Propylenbereich tätig.


Jetzt wird das Engagement verstärkt: "Selbst wenn einmal ein Großabnehmer ausfallen sollte, übernehmen wir Kosten und Risiko des Weiterverkaufs an Dritte", so Helm-Vorstand Volker Seebeck. Auf der anderen Seite ergänze man das Propylen-Portfolio insbesondere in Deutschland.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...