28.06.2012

www.plasticker.de

Hemal Kunststofftechnik: Kleinserienspezialist expandiert

Die auf die Auftragsproduktion von Kleinserien spezialisierte Hemal Kunststofftechnik expandiert. Das Unternehmen hat seinen Maschinenpark um eine weitere Arburg-Spritzgießmaschine (200 to. Schließkraft, 470 mm Abstand zwischen den Holmen) auf nunmehr insgesamt vier Arburg-Maschinen aufgestockt.

Durch die Vergrößerung des Maschinenparks kann das in Hohenbrunn bei München ansässige Unternehmen ab sofort auch Aufträge zur Fertigung von Spritzgießprodukten mit einem Schussgewicht von bis zu 250 g übernehmen, bisher war die Produktion auf 100 g Schussgewicht limitiert.

Gefertigt werden sowohl Hohl- als auch Flachteile für die Branchen Elektro- und Medizintechnik sowie Maschinen-, Geräte- und Modellbau.