21.10.2010

www.plasticker.de

Hennecke: PUR-Spezialist mit neuen Produkten im Bereich der Dosiermaschinentechnik

Die Hennecke GmbH entwickelt seit mehr als 60 Jahren Maschinen und Anlagen zur Polyurethan-Verarbeitung. Auf der K 2010 präsentiert das Traditionsunternehmen aus Sankt Augustin nahe Bonn neue Maschinenkonzepte und Weiterentwicklungen im Bereich moderner und klassischer Verarbeitungstechnologien. Frei nach dem neuen Hennecke-Motto "Fascination PUR" sollen interessierte Besucher jedoch vor allem mit innovativen Musterteilen und zielorientierter Lösungskompetenz vom Hennecke-Portfolio überzeugt werden.

Hennecke präsentiert neue Produkte im Bereich der Dosiermaschinentechnik. Dazu zählt unter anderem ein Neuzugang innerhalb der Baureihe QFOAM. Die Variante XL kann durch einen deutlich gesteigerten Ausstattungsumfang auch bei spezielleren Anforderungen punkten, so der Anbieter. Das soll dem Anwender echten Mehrwert garantieren und mache die extrem kompakte Maschine zur idealen Alternative gegenüber Niederdruck-Anlagen. Auch bei der Verarbeitung von Gießsystemen zur Herstellung von PUR-Elastomeren kann der Maschinenbauer eine Neuentwicklung zur Schau stellen. Die ELASTOLINE F könne sich mit einem flexiblen und modularen Anlagenkonzept perfekt an die Bedürfnisse des Anwenders anpassen.

Neben der Präsentation von Maschinen- und Anlagentechnik will der Polyurethan-Spezialist aus dem Rheinland über verschiedene, zukunftsweisende Technologien informieren. PUR-Verarbeitern sollen neue Möglichkeiten und Anwendungsfelder aufgezeigt werden. Überhaupt steht die Kommunikation mit Kunden und solchen, die es werden wollen im Fokus des Hennecke Messestandes. Gleich auf zwei Stockwerken können sich die Fachbesucher über das gesamte Hennecke-Portfolio informieren. Im Erdgeschoss will der Maschinenbauer seiner Technologievielfalt mit einer Vielzahl von Musterteilen praxisnah gerecht werden, während ein internationales Team erfahrener Experten aus sämtlichen Anwendungsbereichen im ersten Stockwerk den persönlichen Dialog sucht.

Die Anwesenheit aller nationalen und internationalen Hennecke-Mitarbeiter und Repräsentanten nutzt Hennecke bereits im Vorfeld der K-Messe. Am 25. und 26. Oktober findet die dritte World Sales Conference statt. Das interne Treffen der Hennecke-Tochtergesellschaften sowie der Kooperationspartner und Vertretungen rund um den Globus dient in erster Linie der strategischen Ausrichtung. Daneben möchte man alle Beteiligten aber auch auf einen erfolgreichen K-Auftritt vorbereiten und einstimmen.

Weitere Informationen: www.hennecke.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 13, Stand B63