08.11.2010

www.plasticker.de

Herbold Meckesheim: Schneidmühlenbauer mit positivem Fazit

Die Herbold Meckesheim GmbH zieht ein überaus positives Fazit zur K 2010. Werner Herbold, Geschäftsführer des Unternehmens, fasst zusammen: "Wir sind mit der K-Messe sehr zufrieden. Wir haben viele gute und bisher unbekannte Projekte akquiriert. Das wird über Jahre hin zu zahlreichen Aufträgen führen. Wie immer hat diese Messe mit der Internationalität der Besucher beeindruckt. Was unser Marktsegment Kunststoffrecycling angeht, so kam die überwiegende Nachfrage aus Nord- und Südamerika, Nahem und Mittlerem Osten, Nordafrika, Großbritannien und Deutschland. Die ersten 4 Tage waren geradezu stürmisch besucht, dann wurde es normal. Nimmt man die Zahl der auf dem Messetand erstellten Gesprächsberichte als ein Maß für den Messeerfolg, so war das Ergebnis 2010 gleich dem sehr guten Jahr 2007. Was will man mehr? Von Krise kann keine Rede sein."