27.06.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Hermann Koch: Ausbau der Spritzgießkapazitäten

Mit der Anschaffung zweier vollelektrischer Maschinen hat Hermann Koch (Coburg; www.hkoch.de) die Spritzgießkapazitäten erweitert. Die Arburg-Maschinen mit Schließkräften von 1.500 kN sollen vor allem bei der Fertigung von Doseninnen- und Dosenaußenteilen zum Einsatz kommen, wie der Verpackungshersteller mitteilt. Das Unternehmen fertigt Dosen, Flaschen, Hülsen und Spender für die Kosmetikindustrie und andere Branchen.

Hermann Koch erwirtschaftete im Jahr 2011 mit 220 Mitarbeitern einen Umsatz von etwa 21 Mio EUR, rund die Hälfte der Erlöse generieren die Franken im Ausland. Zur Koch-Unternehmensgruppe mit insgesamt 300 Beschäftigten, gehören ferner die Kunststofftechnik Straufhain (Straufhain; www.kts-kunststoff.de) sowie das Unternehmen Koch Rom (Bukarest / Rumänien).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...