18/09/2013

Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Herstellung einer aufladbaren siliziumbasierten Batterie

PROLLION - ein auf Initiative der Behörde für Atomenergie und alternative Energien (CEA) und der ALCEN-Gruppe gegründetes Start-up-Unternehmen - kündigte die Vermarktung der Batterie EnerSi 250 an. Sie ist die Erste ihrer Art weltweit, die mit einem in Serie produzierten Akku von mehr als 250 Wh/kg hergestellt wird. Diese Energiedichte, die durch ein siliziumbasiertes elektrochemisches Verfahren erreicht wurde, bietet eine außergewöhnliche Akkulaufzeit, eine hohe Leistung und große Sicherheit.

Diese Batterie geht auf eine Technologie des CEA-LITEN [1] zurück, die 2009 im Rahmen eines ersten bilateralen Vertrags zwischen der CEA und dem Schweizer Unternehmen für High-Tech-Uhren Breitling im Prototyp-Maßstab entwickelt wurde. Diese Art von Batterie ist besonders für Anwendungen geeignet, die eine lange Akkuleistung erfordern, einen hohen Energiebedarf haben und mehrere hundert Zyklen des Ladens und Entladens durchlaufen, wie Sicherheitssysteme, Funkanlagen und andere tragbare militärische Systeme.

Das nächste Ziel der Forscher wird es sein, die Lebensdauer dieser Technologie zu erhöhen, um das Anwendungsfeld noch weiter auszubauen.

Quelle: