17.12.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Hexcel: Carbonfasererzeuger kauft Gewebe-Spezialisten Formax

Für einen nicht genannten Preis erwirbt der Carbonfaser-Hersteller Hexcel (Stamford, Connecticut / USA; www.hexcel.com) 50 Prozent des auf multiaxiale Verstärkungsgewebe und -gelege spezialisierten Unternehmens Formax UK Ltd (Dover / Großbritannien; www.formax.com). Man wolle mit dem Engagement die Weiterentwicklung der Webetechnologie insbesondere für Anwendungen im Flugzeugbau sowie in der Industrie vorantreiben, erklärte Hexcel.

Mit Produkten aus Glas-, Carbon- und Aramidfasern, die im Werk im US-amerikanischen Turlock, Kalifornien, gefertigt werden, erwartet Formax einen Umsatz für dieses Jahr von rund 45 Mio USD (36 Mio EUR).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...